WER WIR SIND

Winzer in Vinci seit 1873. Der Wert von Tradition und Leidenschaft wird seit vier Generationen fortgeführt.

Hallo! Wir stellen uns vor ...

Wir sind Daniele und Mariia , ich bin Italienerin, meine Frau ist Ukrainerin, seit elf Jahren in Italien

Wir haben uns vor 9 Jahren kennengelernt und uns ineinander verliebt. Wir teilen das Interesse an der Natur und an der Weinproduktion, die unsere Haupttätigkeit ist.

2019 haben wir beschlossen zu heiraten, und als Hochzeitsgeschenk haben wir unseren besten Wein mit einem gestalteten Etikett ausgewählt mit uns zu diesem Anlass ....

Dieses Etikett gab dann unserem wichtigsten Chianti den Namen, was für uns eine Art ist, uns an unser Treffen zu erinnern und es zu feiern ...

Wir sind die vierte Generation von handwerklichen Winzern.

Wer wir sindBomboniera_sito

 

 

umfasst 8 Hektar Weinberge und 1 Hektar Olivenhain und besteht aus zwei Grundstücken: eines in Apparita, wo sich auch der Bauernhof befindet und der andere in Toiano, ein paar Kilometer entfernt.

in Apparita, auf dem mütterlichen Bauernhof im Jahr 1873 ...

Die landwirtschaftliche Tätigkeit wurde in Es erschien begonnen 1873, als Giovanni und Maria Pasqualetti, meine Urgroßeltern, sich dort niederließen und als Arbeiter in verschiedenen landwirtschaftlichen Gütern arbeiteten.

in Toiano, im väterlichen Betrieb Ende des 1800...

In Toiano, Ende des 1800 Silvio und Rosa, meine Urgroßeltern väterlicherseits, begannen mit der Landwirtschaft, beschäftigten sich mit der Produktion von Wein, Öl und Getreide.

in den 1950er Jahren meine Großeltern mütterlicherseits ...

In Apparita beschlossen meine Großeltern Dino Pasqualetti und Vania Ferradini in den 1950er Jahren, alle landwirtschaftlichen Flächen in spezialisierten Wein- und Olivenanbau umzuwandeln. Sie sind es, die den Einzelhandelsverkauf starten und den Wein sowohl in loser Schüttung als auch in Flaschen in zahlreichen Restaurants und Geschäften in der Toskana und Ligurien vermarkten.

in denselben Jahren meine Großeltern väterlicherseits in Toiano ...

Diese Wahl wurde auch in Toiano getroffen: Es waren meine Großeltern Duilio Zipoli und Primetta Gabbrielli, die mit der Umstrukturierung des Unternehmens begannen, indem sie die Getreideproduktion einstellten und Konzentration der landwirtschaftlichen Aktivitäten ausschließlich auf den Weinbau und den Olivenanbau. Mit meinem Vater Italo Zipoli wurde dann in den 60er Jahren in Toiano ein großer Teil der Weinberge erweitert und umstrukturiert und die Vermarktung von Fass- und Flaschenwein entwickelt.

Das Bauernhaus wird 1984 eröffnet

Das Bauernhaus wurde 1984 in Apparita renoviert, wo meine Mutter Elda Pasqualetti ihren Agrotourismusbetrieb begann und Gastfreundschaft in Zimmern mit eigenem Bad anbietet.

Wer wir sindafter-casa-colonica

die neuen Weinberge ...

Die Renovierung der Weinberge begann im Jahr 2009 und dauert bis heute an.