Unsere Geschichte

Weinbauern in Vinci seit 1873. Der Wert der Tradition und Leidenschaft verehrt von vier Generationen.

Unser Hof erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 8 Hektar, von denen etwa 7 mit Weinbergen und 1 mit Olivenhainen kultiviert werden und besteht aus zwei Bauernhöfen: einer in Apparita, wo auch die Unterkünfte zu finden sind und der andere in Toiano, ein paar Kilometer entfernt.

Die Apparita-Farm wurde von der Familie meiner Mutter (den Pasqualetti) und die Farm in Toiano von der Familie meines Vaters (den Zipoli) geerbt.

In Apparita, auf der Farm der Familie meiner Mutter, im Jahre 1873...

Wir produzieren Wein mit typischen regionalen Anzeichen und Chianti D.o.c.g. Seit 1873, als Giovanni und Maria Pasqualetti, meine Ur-Ur-Großeltern, sich in der kleinen Stadt Apparita di Vinci niederließen, arbeiteten sie als Tagelöhner in verschiedenen Gütern.

Auf der Farm der Großeltern meines Vaters am Ende des 19. Jahrhunderts in Toiano…

Am Ende des 19. Jahrhunderts begannen die Großeltern meines Vaters, Sandro und Rosa, sich mit der Produktion von Wein, Olivenöl und Getreide in Toiano zu befassen.

In den 1950er Jahren, meine mütterlichen Großeltern ...

In den 1950er Jahren beschlossen meine Großeltern Dino Pasqualetti und Vania Ferradini in Apparita, die Produktion von Getreide aufzugeben und alle landwirtschaftlichen Flächen in Weinbau und Olivenanbau umzuwandeln. Sie begannen den Handel und die Vermarktung von Wein in vielen Restaurants und Geschäften.

In denselben Jahren, meine väterlichen Großeltern in Toiano...

Auch in Toiano wurden Entscheidungen getroffen: Meine Großeltern Duilio Zipoli und Primetta Gabbrielli begannen die Reorganisation der Unternehmen, in dem sie die Produktion von Getreide aufgaben und die landwirtschaftlichen Aktivitäten auf den Weinbau und den Olivenanbau konzentrierten. Mein Vater, Italo Zipoli, vergrösserte in den 1960er Jahren unsere Anbauflächen in Toiano und begann mit der Vermarktung von Wein in loser Schüttung und in Flaschen.

1984 eröffnete er die Farm ...

Im Jahr 1984 wurde die Farm in Apparita restauriert und meine Mutter Elda Pasqualetti begann die agritouristische Aktivitäten, in dem sie Gastfreundschaft in den Zimmern mit eigenem Bad anbot.

Die neuen Weinberge...

Im Jahr 2009 wurde die Renovierung der Weinberge begonnen, die bis heute andauert.

Heute - meine Frau und ich...

Heute beschäftigen sich meine Frau Mariia und ich mit dem Agritourismus sowie der Landwirtschaft in beiden Unternehmen.